Service

Downloads, Störungshilfe und Login


  • Allgemeine Downloads
  • Erste Hilfe bei Störungen
  • Login Techniker

Willkommen

Danke dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken und sich für unser Unternehmen entschieden haben!

Um Sie so gut wie möglich zu unterstützen, finden Sie in unserem Downloadbereich Checklisten, Pläne und Anleitungen für die häufigsten Anwendungsfälle.

Sollte ein von Ihnen benötigtes Dokument nicht enthalten sein, schicken Sie uns doch bitte eine e-mail oder rufen einfach an.

Förderungen

Einen Überblick über aktuelle Förderungen bekommen Sie hier...

Checkliste

Sollte einmal unerwartet eine Störung an Ihrer Anlage auftreten haben wir hier einige Tipps zur Selbsthilfe:

1. Wird die Heizung mit Strom vorsorgt?

Kontrollieren Sie ob Haupt-, Not- und der Regelungsschalter eingeschaltet sind. Überprüfen Sie die Sicherungen.

2. Ist genug Brennstoff vorhanden?

Kontrollieren Sie den Brennstoffstand im Tank/Lagerraum.
Kontrollieren Sie ob genug Brennstoff zum Wärmerzeuger transportiert wird.
Sollten Sie bei Gasgeruch feststellen beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise "Verhalten bei Gasgeruch"!

3. Ist ausreichend Verbrennungsluft vorhanden?

Ihre Heizung braucht ausreichend Verbrennungsluft. Ist die Luftzufuhr durch eine nichtverschließbare Öffnung sichergestellt?

4. Ist genug Wasser im Heizsystem?

Bitte überprüfen Sie anhand der Manometer-Anzeige ob der Anlagendruck stimmt. Der Druck sollte nicht unter 0,7 bar liegen. Der Fülldruck ist Anlagenbedingt aber bei einem Druck zwischen 1,5 und 2 bar machen sie nichts falsch.
Sollte Ihre Anlage mit aufbereiteten Wasser befüllt sein beachten Sie dass zur Nachfüllung auch wieder aufbereitetes Wasser verwendet wird.

5. Ist die Heizungsregelung richtig eingestellt?

Je nach Einstellungen an der Heizungsregelung kann die Heizung Nachts oder bei Erreichen einer bestimmten Außentemperatur ausgeschaltet oder abgesenkt werden. Überprüfen Sie die Einstellung der Betriebsart, der Uhrzeit und des Zeitprogrammes.

6. Leuchtet der Entstörknopf am Brenner oder wird eine Fehlermeldung im Display des Reglers angezeigt?

Entsteht keine Flamme, signalisiert der Brenner eine Störung und der Entstörknopf am Brenner leuchtet. Durch drücken des Entstörknopfes wird der Startvorgang wiederholt. Läuft der Brenner nach zwei Versuchen nicht an, sollte ein Heizungstechniker gerufen werden.
Sollte eine Fehlermeldung im Display des Reglers angezeigt werden lesen Sie in der Betriebsanleitung des Wärmeerzeugers nach wie dieser Fehler beseitigt werden kann.

7. Läuft die Heizungspumpe?

Ist nur ein Heizkreis oder die Warmwasserbereitung betroffen, prüfen Sie bitte ob die Umwälzpumpe läuft. Ist der Kopf der Pumpe sehr heiß (Vorsicht Verbrennungsgefahr!) ist meist die Pumpe blockiert.

8. Wenn alles nichts nützt…

Wenn Sie mit diesen Tipps die Heizung nicht zum Laufen bekommen haben, dann bleibt nur noch der Anruf beim Heizungstechniker unter 07475/56020.

Wir helfen gerne weiter.

Verhalten bei Gasgeruch

Gasgeruch in geschlossenen Räumen

Sie haben einen Raum betreten, in dem es nach Gas riecht? Bleiben Sie ruhig und beachten Sie die folgenden Sicherheitsregeln:

Lüften Sie den Raum (Fenster und Türen öffnen).
Erzeugen Sie keine Flammen und Funken, betätigen Sie keine Schalter und telefonieren Sie nicht in diesem Raum.
Unterbrechen Sie die Gasversorgung (Gerätehahn, Hauptabsperrung schließen).
Warnen Sie die Mitbewohner (klopfen, nicht klingeln).
Verlassen Sie und Ihre Mitbewohner den Gefahrenbereich.
Wählen Sie von außerhalb des Gefahrenbereichs den Gasnotruf 128.



Gasgeruch im Freien

Sie haben im Freien Gasgeruch festgestellt? Bleiben Sie ruhig und beachten Sie die folgenden Sicherheitsregeln:

Erzeugen Sie keine Flammen und Funken, betätigen Sie keine Schalter und telefonieren Sie nicht im Gefahrenbereich.
Unterbrechen Sie, wenn möglich, die Gasversorgung (Hauptabsperrung schließen).
Warnen Sie andere Personen im Gefahrenbereich (klopfen, nicht klingeln).
Verlassen Sie mit den anderen Personen den Gefahrenbereich.
Wählen Sie von außerhalb des Gefahrenbereichs den Gasnotruf 128.

(Quelle: Netz NÖ)

Login für Techniker und Monteure

Hier gehts zum Login...

Sämtliche Inhalte des Login Bereiches sind geistiges Eigentum der Günther GmbH. Der Inhalt der Seiten ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt und darf ohne ausdrückliche Zustimmung in keiner Weise verändert, vervielfältigt, verteilt, veröffentlicht, verschickt oder übertragen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren